Double XX - Saxophonquartett


Das DoubleXX SaxophonQuartett ist eines der profiliertesten Quartette dieser Art in Deutschland.

Ihr Repertoire ist so vielfältig wie anspruchsvoll und reicht von J.S. Bach bis "29th Street Saxophone Quartet"

Sie verstehen sich meisterhaft auf Groove, Sound und Entertainment.

Das DoubleXX SaxophonQuartett ist unkompliziert und variabel einsetzbar für verschiedenste Anlässe,

Events, Tagungen, Eröffnungen, Firmenfeste, Preisverleihungen und vieles mehr.

Diese vier Kölner Profimusikerinnen haben sich zusammengetan, um Unterhaltung auf höchstem Niveau zu bieten.

Christina Fuchs (Sopran- und Altsaxophon)
Hat sich vor allem einen Namen gemacht als Komponistin und Leiterin des „United Women's Orchestra" und als kreativer Kopf unzähliger Rundfunk und Fernsehproduktionen.
Bekannt durch ihr Quartett „No Tango".

Caroline Thon (Altsaxophon)
Studierte Saxophon und Komposition an der Musikhochschule Köln.
Entsprechend ihrer vielseitigen Ausbildung ist auch ihre Mitwirkung in Ensembles unterschiedlichster Richtungen wie Avantgarde, Soul und Jazz.

Annett Vauteck (Tenorsaxophon)
Studierte klassisches Saxophon an der Musikhochschule Köln, Jazzstudium in Berlin. Sie war Mitglied beim Berliner Jugendjazz Orchester und
weiteren verschiedenen Big Bands und Musicals wie „Starlight Express" oder „Dreigroschenoper".

Christine Hörmann (Baritonsaxophon)
Studierte Querflöte in Oldenburg und Hilversum und ist eine gefragte Baritonsaxophonistin in vielen Big Bands sowie in Musicals wie „Starlight Express" oder „Cats".